Der gesetzliche Unfallschutz für Kinder hat enorme Lücken

Es gibt manche Unfälle, die Kinder erleiden können, die über die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert sind. Dies gilt jedoch bei Weitem nicht für jeden Unfall. Und selbst wenn die gesetzliche Unfallversicherung leistet, bietet sie keinen ausreichenden finanziellen Schutz. mehr...

Die schleichende Gefahr fährt mit

Auch wenn moderne Fahrzeuge mit zahlreichen Sicherheitsassistenten aufwarten können, entscheidet in kritischen Situationen – also bei Notbremsungen, bei Ausweichmanövern oder schneller Kurvenfahrt – oftmals der Zustand der Stoßdämpfer darüber, ob es zu einem Unfall kommt oder nicht. mehr...

Notwendiger Schutz für private (Um-)Baumaßnahmen

Jeder, der ein neues Haus bauen oder eine bestehende Immobilie renovieren oder sanieren möchte, sollte prüfen, inwieweit mögliche Baurisiken abgesichert sind. Denn ohne einen passenden Versicherungsschutz kann ein Schadenfall beim Bauen oder Umbauen zum finanziellen Ruin führen. mehr...

Wie die Pandemie das Sparverhalten der Bürger beeinflusst

Eine regelmäßig durchgeführte Befragung zeigt, ob sich das Sparverhalten und die Sparziele der Bürger durch die Corona-Krise geändert haben. mehr...

So viele Menschen erreichen ihr 65. Lebensjahr nicht

Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen, dennoch sterben immer noch viele vor dem Rentenalter. Gerade wer Angehörige hat, die von ihm finanziell ganz oder teilweise abhängig sind, sollte daher frühzeitig für eine ausreichende Hinterbliebenen-Absicherung sorgen. mehr...

Die gesetzliche Rentenhöhe: So wird sie berechnet

Die Höhe der gesetzlichen Altersrente setzt sich aus einer Vielzahl von Faktoren zusammen. Das Webportal und Broschüren der Deutschen Rentenversicherung erklären die Details. mehr...

Giftfallen in der Natur und im Haushalt

Gerade bei Kleinkindern besteht die Gefahr, dass sie vieles, was für sie erreichbar ist, in den Mund nehmen. Daher ist es für alle, die Kinder haben oder sie auch nur hin und wieder betreuen, wichtig, giftige Gegenstände außer Reichweite der Kleinen zu halten. mehr...

Die häufigsten Fahrfehler von Motorradfahrern

Jedes Jahr gibt es rund 30.000 Motorradunfälle, bei denen Unfallbeteiligte verletzt oder getötet werden. Rund jeder zweite dieser Unfälle ist hauptsächlich auf Fahrfehlern von beteiligten Bikern zurückzuführen. mehr...

Nur die Rentner im Osten erhalten 2021 eine Rentenerhöhung

Zum ersten Mal seit 2010 gibt es für die westdeutschen Bezieher einer gesetzlichen Rente zur Jahresmitte keine Rentenerhöhung. Nur in Ostdeutschland können sich die Rentner auf mehr Geld freuen. mehr...

Das Zeckenrisiko steigt

Letztes Jahr erkrankten so viele Menschen wie noch nie seit der entsprechenden Datenerfassung vor rund 20 Jahren an der von Zecken übertragenen Krankheit Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Immer mehr Regionen gehören unter anderem hierzulande zu den Risikogebieten. mehr...