Teaserspalte
Kontextspalte
  • BERNHARD Assekuranzmakler GmbH & Co. KG
  • Mühlweg 2b
    82054 Sauerlach
  • 0 81 04 – 89 16-0
  • 0 81 04 – 89 17-35
  • www.bernhard-assekuranz.com
Inhalt
Sie befinden sich hier
Inhalt

Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege

Der Bayerische Landesverband für Obst- und Gartenbau unterstützt sämtliche Mitgliedsvereine und ihre Mitglieder mit einer Haftpflicht- und Unfallversicherung.
Diese wurde bereits vor vielen Jahren zusammen mit der BERNHARD Assekuranzmakler GmbH & Co. KG entwickelt und wird seitdem auch stetig verbessert.

Im folgenden möchten wir Ihnen den Umfang der bestehenden Haftpflicht- und Unfallversicherung erläutern. Eine genaue Beschreibung steht auch als PDF-Download zur Verfügung. Daneben gehen wir auf die so häufig gestellten Fragen zur Kinder- und Jugendarbeiter innerhalb Ihres Obst- und Gartenbauvereins sowie der Reiseveranstalterhaftpflicht, ein.

Informationen zu den Versicherungen

Haftpflicht- und Unfallversicherung

Der Bayerische Landesverband hat für seine Mitgliedsvereine bereits eine Haftpflicht sowie eine Unfallversicherung abgeschlossen.
Versichert sind hier alle satzungsgemäßen Maßnahmen und Veranstaltungen wie Maibaumaufstellen, Radausflüge, Vereinsfeste oder Osterfeuer. 

Abgesichert sind alle Mitglieder des OGV, welcher im Landesverband Mitglied ist. Die genauere Info über den Umfang beider Versicherungen können Sie gleich hier downloaden:


Download: Vertragsinformationen zur Haftpflicht- und Unfallversicherung

Häufig gestellte Fragen

Kinder- und Jugendarbeit
Viele Obst- und Gartenbauvereine sind verunsichert, inwieweit der Versicherungsschutz des Landesverbandes auch für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vereinbart ist.
Ihr Landesverband hat auch für diese Maßnahmen den Versicherungsschutz in der Haftpflicht- und Unfallversicherung vereinbart. Das heißt wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen (auch Nichtmitglieder) z.B. eine Ferienfahrt oder einen Kindernachmittag planen und durchführen, genießen Sie Versicherungsschutz.

Download: Erläuterung des Versicherungsschutz bei der Kinder- und Jugendarbeit

Download: Präsentation Haftungsrisikien in der Kinder- und Jugendarbeit (JULEICA)

Reiseveranstalter
Die meisten Obst- und Gartenbauvereine verreisen mindestens 1x im Jahr z.B. zur Bundes-oder Landesgartenschau oder unternehmen einen Vereinsausflug.
Das Sie bei der Organisation dieser Reisen durchaus in die Rolle eines Reiseveranstalters schlüpfen ist jedoch den wenigsten bekannt.
Aus diesem Grund möchten wir Ihnen hier nochmals aufführen, ab wann Sie per Gesetz als Reiseveranstalter fungieren und somit eine Reiseveranstalterhaftpflicht zu empfehlen ist:

Reiseveranstalter ist:
Wer ein festgelegtes und ausgeschriebenes Programm zu einem einheitlichen Preis (die Reise mit Transfer, ggf.Unterkunft, Verpflegung oder Leitung der Gruppe (Führung)) anbietet, gilt per Gesetz als Reiseveranstalter. Dabei ist es nicht relevant wie oft im Jahr man soetwas unternimmt.

Download: Informationen zum Rahmenvertrag für die Reiseveranstalterhaftpflicht

Veranstaltungen
Als Obst- und Gartenbauverein sind viele Ihrer geplanten Veranstaltungen bereits über die Versicherungen des Landesverbandes (Haftpflicht, Unfall) abgesichert. Zu einer Veranstaltung können aber ggf. noch weitere Elemente wie elektronische Geräte (geliehene Musikanlagen oder Bühnetechnik), geliehene Zelte oder Ähnliches benötigt werden. Um diese so abzusichern, dass im Falle eines Schadens der Ausleiher die Reparatur bzw. die Neuanschaffung tätigen kann, können weitere Versicherungen nötig werden.

In unseren Themengebiet Veranstalter können Sie sich bereits informieren. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch persönlich zur Verfügung.

Back to top