Home      VEREINE UND VERBÄNDE      Verbands-Sonderseiten      Deutscher Alpenverein
DAV-Logo

vereine & verbände

Informationen für DAV-Mitglieder

Kaum etwas ist so schön, wie ein Tag in den Bergen. Als Mitglied des Deutschen Alpenverbandes wissen Sie das ganz genau. Ebenso gut wissen Sie aber auch, dass man selbst die beste Wandertour oder den aufregendsten Bergsport nur dann wirklich genießen kann, wenn für ausreichende Sicherheit gesorgt ist. 

Aus diesem Grund haben wir auf dieser, speziell auf die Bedürfnisse von DAV-Mitgliedern zugeschnittenen Seite, alle relevanten Informationen rund um das Thema Versicherungsschutz kompakt und übersichtlich aufgeführt. Denn alle Mitglieder des DAV genießen über die Vereins-Mitgliedschaft den Schutz des Alpiner Sicherheitsservice (kurz ASS).

---------------------------------------------------------------

 

Alle Versicherungen auf einen Blick:

Alpiner Sicherheits Service ASS
Reisegepäckversicherung
Expeditionsversicherung
Auslandskrankenversicherung
Reise-, Sport- und Freizeitschutz RSF
Reise-Rücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung (Urlaubsgarantie)

Hier finden Sie alle Leistungen und Versicherungsbedingungen sowie detaillierte Informationen rund um den Alpiner Sicherheitsservice (kurz ASS) sowie zu möglichen Zusatzversicherungen, die Sie als DAV-Mitglied abschließen können.

Service:

FAQ: Auswahl von häufig gestellten Fragen mit ausführlichen Antworten (FAQ)

Schaden online melden:  Link zum Schaden melden


Alpiner Sicherheits Service ASS

Über die DAV-Mitgliedschaft genießt jedes Mitglied im DAV den Schutz folgender Versicherungen bei Unfällen während alpinistischer Aktivitäten (inkl. Skilauf, Langlauf, Snowboard).

Alle Leistungen im Überblick:

1. Such-, Bergungs- und Rettungskosten bis € 25.000,-

- bei Unfalltod jedoch nur bis zu € 5.000,-
- (siehe Nr. 4 Unfallversicherung)
- je Person und Ereignis: Erstattet die Kosten für Such-, Bergungs- und Rettungskosten bei Bergunfällen.

Es gilt generell die Pflicht zur Schadenminderung, d.h. den Schaden möglichst gering zu halten und unnötige Kosten zu vermeiden. Leistungen aus anderen Versicherungen bzw. von Sozialversicherungsträgern sind zuerst in Anspruch zu nehmen (Subsidiarität).

2. Unfallbedingte Heilkosten

Unfallbedingte Heilkosten (Arzt, Krankenhaus): Erstattet die Kosten der notwendigen medizinischen Hilfe im Ausland bei Unfallverletzung während der Ausübung von Alpinsport.

Der ASS deckt nur unfallbedingte Heilkosten, Heilkosten aufgrund Krankheit sind nicht abgesichert. Als Ergänzung zum ASS empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung. Diese kann z.B. mit der DAV Auslandsreisekrankenversicherung oder über den DAV Reise-, Sport- und Freizeitschutz abgeschlossen werden. Weitere Erläuterungen zu den Zusatzversicherungen finden Sie auf unserer Homepage.

 Leistungen aus anderen Versicherungen bzw. von Sozialversicherungsträgern sind zuerst in Anspruch zu nehmen (Subsidiarität). 

3. 24 Stunden Notrufzentrale

Tel.: +49 (0) 89/30 65 70 91

bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsport

4. Unfallversicherungsschutz (R+V Allgemeine Versicherung AG)

Seit 01.04.2012 Unfallversicherungsschutz (R+V Allgemeine Versicherung AG)
(Versicherungsnummer: 405/11/542704705):

5.000 Euro bei Unfalltod
25.000 Euro bei Vollinvalidität (100 %)
5.000 Euro für Bergungskosten bei Unfalltod

Bitte beachten: Die Leistung aus der Unfallversicherung erfolgt erst bei einer Invalidität von mindestens 20 %. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen und der Gliedertaxe.

Schadenmeldungen richten Sie bitte an: R+V Allgemeine Versicherung AG, Niedersachsenring 13, D-30163 Hannover, Telefon: 0800/533-1111 (aus dem Ausland: +49 611/16750-507).

Die Versicherungsnummer lautet: 405/11/542704705. Bitte nutzen Sie dafür das unten eingestellte Formular "ASS R+V Unfallversicherung Unfallanzeige".

Was ist im Todesfall zu beachten:

Der Unfall-Tod ist der R+V Allgemeinen Versicherung unverzüglich, spätestens innerhalb 14 Tagen, unter der Telefonnummer 0800/533-1111 (aus dem Ausland wählen Sie bitte die Service-Telefonnummer +49 611/16750-507) anzuzeigen.

Unfallversicherung R+V Versicherungs AG:

Tel.: 0511/6708-2496 E-Mail: jens.hoche@ruv.de
Tel.: 0511/6708-585 E-Mail: melanie.rinkleff-tahn@ruv.de

5. Sporthaftpflicht-Versicherung (Generali Versicherung AG):

Absicherung der gesetzlichen Haftpflichtansprüche aus Personen- und Sachschäden mit bis zu € 6.000.000,- sofern sich diese Ansprüche aus den genannten sportlichen Aktivitäten nach Teil A Ziffer 2 AVB-DAV-ASS 2017 ergeben. Besteht für ein Mitglied bereits Versicherungsschutz durch eine selbst abgeschlossene Privathaftpflicht-Versicherung, so haftet der Versicherer nach Maßgabe der Vertragsbestimmungen nur dann, wenn der andere Privathaftpflicht-Versicherer bedingungsgemäß keinen Versicherungsschutz zu leisten hat.
Bei Rückfragen zur Sporthaftpflichtversicherung steht Ihnen das Versicherungsbüro Fleischer als Ansprechpartner zur Verfügung. Tel.: 089/121521-0, Fax: 089/121521-55, E-Mail: info@versicherungsbuero-fleischer.de

Sporthaftpflicht-Versicherung (Punkt 5):
Versicherungsbüro Fleischer: Tel.: 089/121521-0, Fax: 089/121521-55, E-Mail: info@versicherungsbuero-fleischer.de

Schadenanzeige Sporthaftpflichtversicherung hier downloaden

-----------------------------------

Schadensmeldungen bei Würzburger Versicherung:
Schadensmeldung online ...

oder per Telefon - Würzburger-Versicherungs AG:
Tel.: 0931/2795-250

Downloads:
DAV ASS Schadensanzeige
AVB DAV ASS
Verbraucherschutzinformationen DAV-ASS-VVG-Info
DAV-ASS Leistungsübersicht
Flyer DAV-ASS 04-01-17

-----------------------------------

 

Geltungsbereich ASS

Geltungsbereich des ASS: weltweit, bei Bergnot oder Ausübung von Alpinsport (siehe Teil A Ziffer 2 AVB-DAV-ASS 2017) – ausgenommen sind u.a. die Ausübung von Alpinsport (z.B. Trekkingtouren) im Rahmen von Pauschalreisen außerhalb Europas (siehe Teil A Ziffer 3 AVB-DAV-ASS 2017) und Expeditionen.
 
Hinweis: Nicht versichert im ASS ist das Expeditions- und Höhenbergsteigen! Was genau eine Expedition ist und wie sich hier die Versicherungssituation darstellt, finden Sie unter "Expeditionsversicherung".

Bei Rückfragen: Die Bernhard Assekuranzmakler GmbH & Co. KG steht Ihnen als Ansprechpartner für Rückfragen zu dem genannten Versicherungsschutz zur Verfügung. Als Versicherungsmakler betreut die Bernhard Assekuranz unsere Mitgliederversicherungen.

Informationen der Deutschen Botschaft in Pakistan für Touren in Pakistan:
Es wird empfohlen, sich auch bei einem nur vorübergehenden Aufenthalt in die Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) der Botschaft eintragen zu lassen.

 Den entsprechenden Download finden Sie hier:
Botschaft Pakistan Meldung Bergsteiger

 

Downloads:
ASS R+V Unfallversicherung Unfallanzeige
ASS Unfallversicherung R+V
ASS Unfallversicherung BVV Pauschalreisen
ASS Unfallvers. Mehrleistung
ASS Unfallversicherung R+V BVV Zecken
ASS Unfallversicherung ZB Gruppen UV
AVB-DAV-ASS-2018-03-01
Botschaft Pakistan Meldung Bergsteiger
DAV-ASS Leistungsübersicht
DAV-ASS-Schadensanzeige
Flyer DAV ASS-04-2018
Schadenanzeige Sporthaftpflicht
Verbraucherschutzinformation DAV-ASS

Reisegepäckversicherung für Hüttengäste

Damit Sie Ihren Hüttenaufenthalt von Anfang an genießen können, ist Ihr Reisegepäck als Übernachtungsgast bei allen Aufenthalten mit Übernachtung in den Hütten des DAV in Deutschland und Österreich versichert.

Diese Schadensfälle sind versichert:

  1. Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub, räuberische Erpressung, vorsätzliche Sachbeschädigung durch Dritte
  2. Unfall eines Transportmittels
  3. Feuer, Explosion, Sturm, Hagel, Schneedruck, Blitzschlag, Hochwasser, Überschwemmung, Lawinen, Vulkanausbruch, Erdbeben und Erdrutsch

Weitere Informationen zum Versicherungsschutz finden Sie in den Versicherungbedingungen, der Verbraucherschutzinformation, der Leistungsüberblick und dem Formular zur Anzeige eines Schadens.

Downloads:

Leistungsüberblick Hütten-Reisegepäckversicherung auf DAV-Hütten
Schadenanzeige Hütten-Reisegepäckversicherung auf DAV-Hütten
Verbraucherschutzinformation Hütten-Reisegepäckversicherung
Versicherungsbedingungen Hütten-Reisegepäckversicherung AVB-DAV-HRG

Auslandskrankenversicherung für DAV-Mitglieder AKV

Exklusiv für Mitglieder des Deutschen Alpenverein e.V. mit ständigem Wohnsitz in Deutschland und in Österreich.

Die wichtigsten Punkte:

  1. Versicherungsschutz für beliebig viele Urlaubsreisen bis zu 42 Tagen
  2. Versicherungsschutz für Geschäftsreisen bis zu 10 Tagen
  3. weltweite Geltung, außer Heimatland
  4. Behandlung als Privatpatient im Ausland
  5. keine Altersbeschränkung
  6. günstige Familienversicherung
  7. Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport sind versichert
  8. Der Versicherungsschutz gilt für maximal 42 Tage pro Reise und kann nicht verlängert werden
  9. Keine Selbstbeteiligung

Jahresprämie: 6,00 Euro für Einzelpersonen, 15,00 Euro für Familien.

24 Stunden Notrufzentrale:
Tel:  +49 (0) 931 - 2795-255 bei notwendigem Arztbesuch im Ausland     

 Bei Fragen zur Auslandskrankenversicherung wenden Sie sich an die BERNHARD Reiseversicherungsmakler GmbH.
Tel: 08104/8916-0, E-Mail: info@bernhard-reise.com


Hier können Sie die Auslandskrankenversicherung direkt online abschliessen:

https://www.bernhard-reise.com/partner/dav-akv


Die genauen Versicherungsbedingungen und weitere Informationen zu den Versicherungsleistungen entnehmen Sie bitte den Dokumenten im Downloadbereich.

Schadensmeldung bei der Würzburger Versicherung:
Schadensmeldung online ...


Downloads:


Allgemeine Versicherungsbedingungen
Einwilligungsklausel
Flyer AKV
Leistungsüberblick
Merkblatt zur Datenverarbeitung
Produktinformationsblatt
VVG-Info AKV
Wichtige Informationen AKV

Reise-, Sport- und Freizeitschutz RSF

Exklusive Zusatzversicherung

 Für alle privaten Reisen bis zu einer Reisedauer von maximal 60 Tagen sowie bei allen Freizeit- und Sportaktivitäten im „Fall der Fälle“ gibt es das Zusatzangebot außerhalb des Bergsports – weltweit, ein ganzes Jahr lang. Das gibt Finanzielle Sicherheit.

Alle Leistungen im Überblick:

  1. Auslandsreise-Krankenversicherung
  2. Sportgeräte-Schutzbrief
  3. Bergungskosten-Versicherung
  4. Notruf-Versicherung
  5. Gepäck-Versicherung
  6. Unfall-Versicherung

Prämie je Person:
Einzelschutz Jugendliche (bis 18 Jahre) € 32,-*
Einzelschutz Erwachsene € 42,-*
Familienschutz € 84,-*
*) jährlicher Beitrag inkl. Versicherungssteuer

Weitere Informationen zum DAV Reise-, Sport- und Freizeitschutz finden Sie in den nachfolgenden Dokumenten. Mit der Broschüre „DAV RSF Antrag Reise-, Sport- und Freizeitschutz" können Sie den Versicherungsschutz direkt bei der Würzburger Versicherungs-AG beantragen.

Schadensmeldung bei der Würzburger Versicherung:
Schadensmeldung online ...

Downloads:

DAV RSF Antrag Reise-, Sport-, Freizeitschutz
DAV RSF AVB Versicherungsbedingungen
DAV RSF Informationen
DAV RSF Leistungsüberblick
DAV RSF Produktinformationen PI
DAV RSF WI Verbraucherschutzinformationen

Expeditionsversicherung

Das Klettern und Bergsteigen weltweit birgt andere Gefahren und Risiken als in den heimischen Bergen. Um den richtigen Versicherungsschutz zu gewährleisten, ist vorab zu klären ob es sich auch wirklich um eine Expedition handelt. Bei einer Bergbesteigung ab einer Höhe von 7000 Metern handelt es ich zB. immer um eine Expedition. Weitere Merkmale für Expeditionen sind auch eine weite Entfernung zur nächsten Zivilisation bei kaum besuchten Reisezielen.

Zur genaueren Definition finden Sie Grundlagen-Informationen in der offiziellen Lehrschrift des DAV: Alpin Lehrplan Band 3 „Hochtouren – Eisklettern“ von Peter Geyer und Andi Dick, BLV-Verlag, München 2001, S. 126-127.

Exemplarische Beispiele zur Einordnung als Expeditionen:

Expeditionen bzw. expeditionsartig i.S.d. Versicherung:
- Island Peak, Mera Peak, Ama Dablam, Chimborazo, Ilimani, Huascaran, Denali, Artesonraju, Chulu Far East, Shivling

 Keine Expeditionen bzw. nicht expeditionsartig i.S.d. Versicherung:
- Everest Basecamp Trekking, Kilimajaro, Elbrus, Ama Dablam Base Camp Trekking, Mont Blanc
 
Bitte wenden Sie sich im Fall von Unklarheiten zur weiteren Abklärung an Philipp Abels.

Downloads:

Antrag Expeditionsversicherung
Leistungsüberblick
Produktinformation
Versicherungsbedingungen
Vertragsinformationen

Reise-Rücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung (Urlaubsgarantie)

Besonderes Produkt zur Reise-Rücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung:
Speziell für den Deutschen Alpenverein e.V. und seine Verbandspartner sowie für den Österreichischen Alpenverein (OeAV) und den Alpenverein Südtirol (AVS) von der Bernhard Reiseversicherungsmakler GmbH entwickelt.
 
Versicherbar sind alle Personen, die an einer von DAV, OeAV, AVS oder einem der Verbandspartner organisierten Reise teilnehmen oder einen Aufenthalt auf einer Hütte des DAV, OeAV und AVS selber buchen.

1) Leistungsumfang in der Reise-Rücktrittsversicherung

- Ersatz der vertraglich geschuldeten Stornokosten bei Nichtantritt der Reise
   - Ersatz der zusätzlich entstehenden Hinreise-Mehrkosten bei verspätetem Antritt der Reise
   - Erstattung der Umbuchungskosten bis max. zur Höhe der Stornokosten
  - Erstattung der Umbuchungskosten bis max. 30,00 EUR pro Person bei Umbuchungen bis max. 42 Tage vor Reiseantritt

2) Leistungsumfang in der Reiseabbruch-Versicherung

- Erstattung der zusätzlichen Rückreisekosten
    - Erstattung der nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen
    - Erstattung der Nachreisekosten bei Reiseunterbrechung

3) Was ist in der Reise-Rücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung abgesichert?

- Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, schwere Unfallverletzung, Schwangerschaft, Bruch von Prothesen

- Erheblicher Schaden am Eigentum der versicherten Person infolge von Feuer, Wasserrohrbruch, Elementarereignissen oder strafbaren Handlungen Dritter

- Verkehrsmittelverspätung

4) Zusätzlich versicherte Risiken in der Reise-Rücktrittsversicherung

  • Impfunverträglichkeit
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses
  • Kurzarbeit
  • Arbeitsplatzwechsel
  • Wiederholung von nicht bestandenen Schulprüfungen
  • Nichtversetzung oder Schulwechsel
  • Einberufung zum Wehr- oder Zivildienst
  • Eintreffen einer gerichtlichen Vorladung
  • Einreichung der Scheidungsklage
  • Umbuchung bis 42 Tage vor Reiseantritt
  • Erkrankung eines Hundes

Der Versicherer leistet bis zur Höhe des jeweiligen Reisepreises; maximal EUR 10.000,00. Der Vertrag muss sofort bei Buchung, spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen werden.

Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

Der Beitrag beträgt 2,10 % vom Reisepreis pro Person.

 

 

 

Risikoträger:

HanseMerkur Reiseversicherung AG, Hamburg


Bei Rückfragen:

Bitte wenden Sie sich an die BERNHARD Reiseversicherungsmakler GmbH als Ansprechpartner zu dem genannten Versicherungsschutz

Tel.: 08104/8916-0, E-Mail: info@bernhard-reise.com


------------------------------------

Hier können Sie die Reise-Rücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung
direkt online abschliessen:

https://www.bernhard-reise.com/partner/dav

------------------------------------

Die genauen Versicherungsbedingungen und weitere Informationen zu den Versicherungsleistungen entnehmen Sie bitte den folgenden Dokumenten.

Downloads:

Reiserücktritt Tarifbeschreibung TB URS D1103
Versicherungsbedingungen

 

Fragen & Antworten: Alpiner Sicherheits Service (ASS)

Hinweis zu allen FAQs:

Bei den FAQs handelt es sich um eine verkürzte Darstellung. Es soll Ihnen einen ersten Überblick geben zu den am häufigsten gestellten Fragen. Letztlich gilt immer nur das, was im Versicherungsvertrag, im Versicherungsschein und den Versicherungsbedingungen steht.


Alle Infos und Bedingungen zum ASS, RSF, AKV, Expeditionsschutz finden Sie auf der Website des DAV.

1. Wann greift der ASS?

Voraussetzungen für den Versicherungsschutz:

1.  DAV-Mitgliedschaft 
2.  Unfall oder Bergnot
3.  Ausübung Alpinsport
4.  und/oder Veranstaltung des DAV und seiner Sektionen

Hinweis: Die Leistungen des ASS sind subsidiär. Das bedeutet, sofern andere Versicherungen bestehen, gehen diese vor und müssen in einem Schadensfall zuerst angefragt werden, z.B. die Krankenversicherung, eine private Auslandskranken- oder Unfallversicherung.

2. Wie ist der Geltungsbereich beim ASS? Gibt es etwas zu beachten?

Der Versicherungsschutz gilt weltweit.

Folgendes ist zu beachten:

Kein Versicherungsschutz besteht bei
-    Expeditionen*
-    Pauschalreisen** außerhalb Europas (Details Bedingungen Ziffer 3.1.
https://www.alpenverein.de/chameleon/public/199094ab-f8a6-785e-4bfd-f2024eaa13b0/AVB-DAV-ASS-2017-06-01-17_SG8-5_18119.pdf)

* Ob es sich um eine „Expedition“ handelt, fragen Sie bitte beim DAV an, wie er die Tour einstuft.
Die Anfrage können Sie an Herr Abels stellen (philipp.abels@alpenverein.de), Tel.: 089 - 140 03 592.

Zur Absicherung von Expeditionen können Sie eine Expeditionsversicherung über uns abschließen.
https://www.alpenverein.de/bergsport/expeditionen/versicherung-expedition_aid_10355.html

** Um eine „Pauschalreise“ handelt es sich dann, wenn mindestens zwei Leistungen/ Reiselemente über einen Anbieter im Paket zu einem Gesamtpreis gekauft werden. Als Reiseelemente zählen z.B.: Reise/Transport (Bus, Bahn, Flugzeug, Schiff); Transfer; Unterkunft; Verpflegung: Gruppenleitung; Zusatzangebote (Kurse, Sport).

3. Was ist, wenn ich während meiner Reise, Tour, etc. erkranke?

Bei „Krankheit“ besteht kein Versicherungsschutz über den ASS!

Empfehlung:
- RSF (Reise-Sport- und Freizeitschutz)
- AKV (Auslandsreisekranken-Versicherung)

4. Welche Pauschalreisen sind im Rahmen des ASS versichert?

Pauschalreisen sind innerhalb der geografischen Grenzen Europas versichert (inkl. Schweiz).
Pauschalreisen außerhalb Europas sind nicht versichert.

Empfehlung:
RSF (Reise-Sport- und Freizeitschutz)

Ausnahme:
Versicherungsschutz besteht bei Pauschalreisen außerhalb Europas:
-  bei allen Fahrten, Touren oder Reisen, die vom Bundesverband des DAV oder von einer Sektion des DAV veranstaltet werden
-  wenn ein Reiseveranstalter, der nicht gewerblicher Reiseveranstalter ist,
die Pauschalreise außerhalb Europas veranstaltet

5. Wann handelt es sich um eine „Pauschalreise“?

Um eine „Pauschalreise“ handelt es sich dann, wenn mindestens zwei Leistungen/ Reiselemente über einen Anbieter im Paket zu einem Gesamtpreis gekauft werden.
Als Reiseelemente zählen z.B.: Reise/Transport (Bus, Bahn, Flugzeug, Schiff); Transfer; Unterkunft; Verpflegung: Gruppenleitung; Zusatzangebote (Kurse, Sport).

6. Wo erhalte ich die Versicherungsschutzbestätigung für den ASS auf Englisch?

Die Versicherungsschutzbestätigung auf Englisch erhalten Sie bei:
Frau Knaak von der Bundesgeschäftsstelle (jutta.knaak@alpenverein.de, Tel.: 089 - 14003-37).

7. Wie sieht es mit dem Wohnsitz im Ausland bezüglich dem ASS aus?

Im Rahmen des ASS besteht für Mitglieder des Deutschen Alpenvereins e.V. auch Versicherungsschutz mit permanenten Wohnsitz in Ausland.
Hinweis: die unfallbedingten Heilbehandlungskosten werden nur bei Unfällen im Ausland erstattet (d.h. Heimatland zählt nicht als Ausland)

8. Was mache ich im Schadenfall?

-  Ortsansässigen Bergnotruf kontaktieren. 

-  Zur Kostenabklärung/-zusage bei Krankenhäusern, oder für die Beratung über die weitere Abwicklung, die Assistance im Rahmen des ASS kontaktieren

24 Stunden Notrufzentrale:
Tel.: +49 (0) 89/30 65 70 91 bei Bergnot oder Unfällen, während der Ausübung von Alpinsport.

Empfehlung:
-  Wenn es die Situation zulässt kontaktieren Sie die Notrufzentrale und fragen nach einer Kostenzusage (z.B. vor der Beauftragung der Bergrettung).
Die Notruf-Nummer der Assistance finden Sie auf ihrer DAV-Mitgliedskarte.

9. Was ist unter „Rücktransport“ zu verstehen?

Bei einem medizinischen Rücktransport werden Sie direkt aus dem ausländischen Krankenhaus geholt, und mit entsprechendem Begleitpersonal, zur weiteren stationären Behandlung, in ein Krankenhaus in der Nähe Ihres Wohnortes transportiert.

Hinweis:
Wenn Sie sich aus dem Krankenhaus selbst entlassen, oder der Rücktransport nicht von einem Krankenhaus ins nächste Krankenhaus direkt erfolgt, fällt das nicht unter einem medizinischen Rücktransport, und die Kosten werden nicht übernommen.

10. Wann handelt es sich um eine „Expedition“?

Ob es sich um eine „Expedition“ handelt, fragen Sie bitte beim DAV an, wie er die Tour einstuft. Die Anfrage können Sie an Herr Abels stellen (philipp.abels@alpenverein.de), Tel.: 089 - 140 03 592.
Falls die Tour als Expedition eingestuft wird, greift nicht mehr der ASS!
Für den Fall müssen Sie eine „Expeditionsversicherung“ abschließen.

11. Ist Klettern in Kletterhallen im Rahmen des ASS versichert?

Kletten in Kletterhallen ist mitversichert (nicht nur in Kletterhallen vom DAV).

12. Gelten Tiere im Rahmen des ASS als mitversichert?

Tiere sind nicht mitversichert.

13. Wie kann ich mich als DAV-Mitglied absichern:

für Sport, der „nicht alpin“ ist /
für Krankheiten im Ausland /
für Pauschalreisen außerhalb Europas?

A)    Über den Reise-, Sport- und Freizeitschutz (RSF)
Hinweis: Reisedauer max. 60 Tage.

Die Leistungen im Überblick:
1.    Auslandsreise-Krankenversicherung
2.    Sportgeräte-Schutzbrief
3.    Bergungskosten-Versicherung
4.    Notruf-Versicherung
5.    Gepäck-Versicherung
6.    Unfall-Versicherung
Jahresprämie inkl. Versicherungssteuer je Person:
Einzelschutz Jugendliche (bis 18 Jahre) € 32,-
Einzelschutz Erwachsene € 42,-
Familienschutz € 77,-

www.alpenverein.de/aktuelles-info/versicherungen/versicherungsschutz-reiseversicherung-sporthaftpflicht-versicherungen-versicherungsschutz_aid_10258.html

B)    Über die Auslandsreisekranken-Versicherung (AKV)
Hinweis: ständiger Wohnsitz in Deutschland oder in Österreich

Die Leistungen im Überblick:
•    Versicherungsschutz für beliebig viele Urlaubsreisen bis zu 42 Tagen
•    Versicherungsschutz für Geschäftsreisen bis zu 10 Tagen
•    weltweite Geltung, außer Heimatland
•    Behandlung als Privatpatient im Ausland
•    keine Altersbeschränkung
•    günstige Familienversicherung
•    Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport sind versichert
•    Der Versicherungsschutz gilt für maximal 42 Tage pro Reise und kann nicht verlängert werden
•    Keine Selbstbeteiligung
•    24 Stunden Notrufzentrale: Tel:  +49 (0) 931 - 2795-255
Jahresprämie:
Einzelschutz Erwachsene € 6,-
Familienschutz € 15,- (2 Erwachsene (Ehepartner/Lebensgefährte) und mindestens ein unterhaltsberechtigtes Kind bis 25. Lebensjahr)

Der Online-Abschluss kann direkt unter https://www.bernhard-reise.com/partner/dav-akv vorgenommen werden.

14. Wo finde ich detaillierte Informationen und Versicherungsbedingungen zu den Versicherungen für DAV-Mitglieder?

Detaillierte Informationen und Versicherungsbedingungen zu den Versicherungen für DAV-Mitglieder:

https://www.alpenverein.de/DAV-Services/Versicherungen/

15. Wo finde ich das Formular für die Schadensanzeige online, wenn ich einen Schaden zum ASS/Expeditionsschutz/RSF oder zur AKV melden möchte?



Kontakt zu BERNHARD

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns. Als erfahrener, unabhängiger Makler betreuen wir seit fast siebzig Jahren Vereine und Verbände und sind daher mit ihren besonderen Bedürfnissen bestens vertraut.

Also zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir beraten Sie professionell und unverbindlich.

Bernhard Assekuranzmakler GmbH & Co KG
Mühlweg 2 b, 82054 Sauerlach (bei München)
Telefon: 0 81 04 / 89 16 - 0
Telefax: 0 81 04 / 89 17 - 35
Internet: www.bernhard-assekuranz.com
E-mail: service@bernhard-assekuranz.com
Standorte: Sauerlach, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf

             |              Home             |              Kontakt             |              Fragen & Antworten             |              Glossar
Vereine und Verbände
Welche Versicherung braucht jeder Verein?
Haftpflichtversicherung
Vermögensschadenhaftpflicht / D&O
Unfallversicherung
Rechtsschutzversicherung
Inventarversicherung
Dienstfahrtversicherung
Veranstalter
Cyber-Versicherung
Vereinsverwaltung
Rund um die Reise
Veranstaltungen
Workshops
Verbands-Sonderseiten
Kita-Versicherung
Sportversicherungen
Juleica
Alle Online Formulare
Versicherungs-Check-Up

Firmenkunden
Freie Berufe
Gewerbe
Industrie
Verkehr & Logistik
Versicherungen für Firmen
Internationales Netzwerk

Privatkunden
Berufsunfähigkeitsversicherung
Zusatz-Krankenversicherung
Altersvorsorge
Rund um Mensch und Tier
Ihr Hab und Gut
Reiseversicherungen

BERNHARD Assekuranz
Wir über uns
Team
Presse
Karriere
Referenzen
Partner
Auszeichnungen
Zertifizierungen
Nachhaltigkeit
Sponsoring
Kunden-Service


Kontakt
News
Rechtliche Informationen
Datenschutz
Impressum
FAQ