Vereine & VerbändeUnternehmenWarum Bernhard Assekuranz?Über unsKontaktSOS Schadenmeldung
0800 227 66 00Wir sind (kostenlos) für Sie telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag:8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:00 Uhr

Die sinnvolle Ergänzung für Leasingverträge


  1. Versicherungsschutz zu Ihren Bedürfnissen
  2. Kostenlose und unverbindliche Beratung
  3. 21.000 zufriedene Kunden durch 70 Jahre Erfahrung

zur Beratung

Erstinformation – die Bernhard Assekuranz ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Unternehmensversicherungen

Home   trenner   Unternehmen   trenner   Versicherungen   trenner   GAP-Versicherung
Mit der GAP-Deckung sind Sie auf der sicheren Seite

Was ist eine GAP-Versicherung?

Eine GAP-Versicherung, auch GAP-Deckung oder Forderungsdifferenzversicherung genannt, ist eine Erweiterung bzw. Absicherung für Leasing-, Mietkauf- oder Finanzierungsverträge und übernimmt z. B. bei einem Totalschaden die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem ausstehenden Leasingbetrag.

Was ist versichert?

Wesentlicher Inhalt dieser Versicherung erstreckt sich auf den Differenzbetrag zwischen der vertraglich geschuldeten Ausgleichsforderung eines Leasing-, Mietkauf- oder Finanzierungsvertrages und dem Wiederbeschaffungs-/Zeitwert.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

 Um eine GAP-Versicherung abschließen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Wann endet die GAP-Deckung?

Nach Ablauf des Finanzierungsvertrages endet die Versicherung automatisch, sollte der Finanzierungsvertrag verlängert werden, so verlängert sich auch die Versicherung.

Wichtig: Die Übertragung der Versicherung auf eine neue Sache ist nicht möglich!

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme ist gleichzusetzten mit dem Finanzierungswert, dieser setzt sich zusammen aus dem Anschaffungswert der versicherten Sache (neu oder gebraucht) und den Bezugskosten (z. B. Kosten für Überführung, Zölle, Montage). Für Sachen die in der Vergangenheit abgeschlossen wurden, wird der Finanzierungswert zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses herangezogen.

Schadenbeispiele

Selbstverschuldeter Vollkasko Schaden:

Einer Ihrer Mitarbeiter fährt mit dem Bagger während eines Rangiervorgangs in eine Mulde, es entsteht ein Totalschaden. Der Wiederbeschaffungswert zum Zeitpunkt des Unfalls beträgt 75.000 €, die Restforderung des Leasinggebers allerdings noch 90.000 €. Die Differenz von 15.000 € wird über die Differenzdeckung erstattet.

Fremdverschuldeter Haftpflicht-Schaden:

Ihr neues Firmenauto wird bereits nach 5 Wochen in einen Unfall verwickelt, Ihr PKW erleidet dabei einen Totalschaden. Die gegnerische Versicherung zahlt den Wiederbeschaffungswert von 35.800 € zu 100 %. Die Restforderung des Leasinggebers beträgt jedoch 42.300 €, der gegnerische Versicherer muss jedoch nicht für den Leasing-Restbetrag aufkommen. Die Differenz von 6.500 Euro übernimmt hier die GAP-Versicherung.

Totalschaden kurz vor Ende der Leasingzeit:

Zwei Monate vor Beendigung der Leasingzeit erleidet Ihr Leasingfahrzeug einen wirtschaftlichen Totalschaden. Der Wiederbeschaffungspreis liegt 4.000 € unter dem kalkulierten Rücknahmewert der Leasinggesellschaft. Die fehlenden 4.000 € werden unter Berücksichtigung der Restforderung aus dem Leasingvertrag über die Differenzdeckung erstattet.

Beratung zur GAP-Versicherung

Sinnvolle Ergänzungen zur GAP-Versicherung

Wir beraten Sie gerne, um für Sie den optimalen Versicherungsschutz zu gewährleisten!

Informieren Sie sich auch über unser Elektronikversicherung und Inhaltsversicherung.


Online vergleichen & abschließen

Tarife von führenden Versicherern unverbindlich vergleichen.
Einfacher Online-Abschluss für kleine und mittelständische Unternehmen!

► zu Firmenversicherung24

nach oben
               |              Home             |              Kontakt             |              Fragen & Antworten             |              Glossar