Vereine & VerbändeUnternehmenÜber unsKontaktSOS Schadenmeldung
0800 227 66 00Wir sind (kostenlos) für Sie telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag:8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:00 Uhr

Versicherungen jetzt
online abschließen!

  1. Sofortige Versicherungszusage und Police
  2. Exklusive Konzepte durch 70 Jahre Erfahrung
  3. Maßgeschneiderter Versicherungsschutz

Erstinformation – die Bernhard Assekuranz ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Vereinsversicherungen & Co.

Home      Vereine & Verbände      Versicherungen      Elektronikversicherung

Wieso ist eine Elektronikversicherung sinnvoll?

Moderne Technik ist inzwischen fester Bestandteil eines jeden Vereinslebens. Egal ob Sie nur über PCs und Telefone, oder aber darüber hinaus noch über Großbildleinwände oder –Bildschirme und ein hochwertiges Soundsystem verfügen – die Neuanschaffung oder Reparatur solcher Geräte kann schnell teuer werden. Um gegen so einen Schadensfall optimal abgesichert zu sein, sollten Sie unbedingt eine Elektronikversicherung abschließen.


Beispielfälle, in denen eine Elektronikversicherung hilft

Schaden im PC-Netzwerk durch Überspannung
Während eines Gewitters schlägt ein Blitz im Nahbereich des Versicherungsortes ein. Das Netzteil des versicherten PCs wird durch einen Überspannungsschaden zerstört.


Gebrochenes Display durch Sturz

Jemand stolpert über das Netzkabel eines Notebooks. Dadurch wird das Notebook zu Boden gerissen und das Display zerstört.

Welche Schäden deckt die Elektronikversicherung für Vereine und Verbände ab?

Elektronikversicherung für Vereine

Es empfiehlt sich eine spezielle Absicherung, welche über die üblichen Gefahren wie Feuer, Leitungswasser, Sturm/ Hagel und Einbruchdiebstahl hinaus versichert, in Betracht zu ziehen. Denn diese Gefahren sind bereits in der Inhaltsversicherung abgesichert.
Eine Elektronikversicherung sichert darüber hinaus gegen einen Schadensfall, der durch Kurzschluss, Bedienfehler oder Ungeschicklichkeit entsteht, ab. Dies hat den Vorteil, dass auch eine verschüttete Tasse Kaffee über dem Laptop oder ein Bedienfehler, etwa an einem Mischpult, abgesichert sind. Ein Versicherungsschutz besteht auch bei einem einfachen Diebstahl (bloße Wegnahme ohne einzubrechen) sowie Beschädigung der Elektronikgeräte durch dritte.

Wir empfehlen eine Elektronikversicherung insbesondere bei hochwertigen Musik- oder EDV-Anlagen. Beim Verleih Ihrer Elektronikgeräte an andere Organisationen ist diese Versicherung ebenfalls sinnvoll. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Geräte im Schadensfall gleichwertig ersetzt bekommen oder reparieren lassen können.

Für wen kommt die Elektronikversicherung in Frage?

Für jegliche Art von Vereinen oder Verbänden sowie Kommunen, Bildungsstätten und anderen Gruppen, die Elektronikgeräte verwenden, dazu zählen auch grundlegende Ausstattungen wie Telefonanlagen und PC’s.

Was für Vorteile bringt die Elektronikversicherung?

Die Elektronikversicherung bietet im Gegensatz zur Geschäftsversicherung oder der Inhaltsversicherung einen bedeutend umfangreicheren Versicherungsschutz und das zu überraschend günstigen Konditionen.
Zudem können Elektronikversicherungen in allen wirtschaftlichen Bereichen abgeschlossen werden. Vorwiegend bietet sich diese Police jedoch bei der Nutzung von EDV-Anlagen an. Versicherbar sind jedoch sämtliche stromgebundenen stationäre sowie bewegliche Anlagen und Geräte.

Der Umfang des Versicherungsschutzes der Elektronikversicherung umfasst unvorhergesehene Schäden. Dazu zählen, Schäden die durch…

…verursacht werden.
Die Elektronikversicherung beinhaltet folglich einen Versicherungsschutz, der den Umfang einer Sachversicherung (Feuer-, Einbruch-Diebstahl-, Leitungswasser-, Sturmversicherung) bei weitem übertrifft.

Wie setzen sich die Kosten bei einer Elektronikversicherung zusammen?

Je nach Leistungsumfang sind in der Regel alle Geräte der Bild- und Tontechnik sowie Telefonanlagen, z.B. Radio, Hi-Fi-Anlagen, Fernseher, Beamer/ Projektor, DVD-/ Video-/ BluRay-Recorder, Videokamera, Telefonanlage und auch alle Geräte der Unterhaltungs- und Spielelektronik versichert. Dazu zählen: Mobiltelefone/ Smartphones, portable Navigationsgeräte, Spielekonsolen (Multikopter bzw. Drohnen sind nicht versichert.

Die Kosten einer Elektronikversicherung sind generell abhängig davon, welche elektronischen Geräte und Anlagen versichert werden sollen. Entweder lässt sich eine pauschale Absicherung abschließen, die die gesamte Elektronik eines Unternehmens abdeckt, oder aber die Versicherungssumme wird für jeden einzelnen Gegenstand festgelegt, indem der jeweilige Wert zugrunde gelegt und das Risiko für potentielle Schäden geschätzt wird. Im Falle einer Neuanschaffung sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass Sie nicht unterversichert sind und die Deckung Ihrer Elektronikversicherung gegebenenfalls entsprechend ausweiten.
Achten Sie deshalb beim Abschluss einer Elektronikversicherung nicht auf den einen günstigen Tarif, sondern informieren Sie sich darüber hinaus auch über den Leistungsumfang und vergleichen Sie verschiedene Angebote einzelner Versicherer

Tipp

Entscheiden Sie sich für eine Elektronikversicherung, so müssen die hierüber versicherten Gerätenicht mehr in Ihrer Inhaltsversicherung berücksichtigt werden.
Denken Sie auch daran,  die Versicherungssumme Ihrer Inhaltsversicherung zu prüfen!

Fragen und Antworten zum Thema Elektronikversicherung

Wie setze ich den Wert meiner elektronischen Geräte für die Ermittlung der Versicherungssumme fest?

Benötigt wird der aktuelle Listenpreis (Wiederbeschaffungswert) der elektronischen Geräte. Diesen können Sie beim Anbieter erfragen oder im Internet recherchieren.

Muss ich eine Elektronikversicherung abschließen? Ist eine Inventarversicherung nicht ausreichend?

Grundsätzlich ist eine Elektronikversicherung keine Pflicht (Ausnahme: bei Leasinggeräten könnte der Leasinggeber eventuell auf den Abschluss einer Elektronikversicherung bestehen). Allerdings ist der Abschluss einer Elektronikversicherung für die technischen Geräte ratsam, da in der Inventarversicherung nur die benannten Gefahren wie z. B. Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel versichert gelten. In der Elektronikversicherung sind hingegen u. a. auch unsachgemäße Handhabung, Konstruktions- und Materialfehler mitversichert.

Ist die Elektronik-Versicherung eine All-Risk-Deckung?

Alle elektronischen Geräte sind gegen Beschädigung, Zerstörung und Abhandenkommen durch unvorhergesehene Ereignisse versichert.
Dazu zählen unter anderem Schäden durch Fahrlässigkeit, Kurzschluss/Überspannung, Brand/Blitzschlag, Wasser/Feuchtigkeit, Einbruchdiebstahl/Diebstahl und Konstruktion-/ Materialfehlern.

Was deckt die Softwareversicherung?

Die Softwareversicherung deckt die Schäden an Daten, Programme, Datenträger und Kopierschutzeinrichtungen, die durch eine versicherte Gefahr entstanden sind ab.
Die pauschale Versicherungssumme beträgt 10.000 €.

Versicherungen jetzt online abschließen!

  1. Sofortige Versicherungszusage und Police
  2. Exklusive Konzepte durch 70 Jahre Erfahrung
  3. Maßgeschneiderter Versicherungsschutz für Ihren Verein

Erstinformation – die Bernhard Assekuranz ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Vereinsversicherungen & Co.

Bewertungen für BERNHARD Assekuranzmakler GmbH & Co. KG - KennstDuEinen.de
nach oben
               |              Home             |              Kontakt             |              Fragen & Antworten             |              Glossar