0800 227 66 00Wir sind (kostenlos) für Sie telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag:8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:00 Uhr
Bernhard Assekuranzmakler
Vereine & VerbändeUnternehmenÜber unsKontaktSOS Schadenmeldung

Die Vereinshaftpflichtversicherung

Versicherungsschutz für den Verein und dessen Mitglieder

Haftpflicht – Verein

  • Personen- sowie Sachschäden an Dritten
  • Veranstaltungen bis 1000 Personen
  • Hohe Deckungssummen
  • Schäden durch Fahrlässigkeit

ab 99 € pro Jahr

► Jetzt abschließen

Gute Gründe für Bernhard - ausgezeichneter Versicherungsmakler


  • Auszeichnung für ausgezeichneten Service 2020
  • Auszeichnung als Top-Versicherungsmakler 2019
  • Dtl. Versicherungsmakler mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis 2019
  • Kundenzufriedenheit: 5 Sterne Bewertungen auf Google, Trustpilot, KennstDuEinen

Vorteile der Vereinshaftpflicht

Die Haftpflichtversicherung für Vereine und andere Organisationsstrukturen, deckt Personen- sowie Sachschäden an Dritten, die während der Vereinstätigkeit auftreten können. Versichert sind alle Personen, während Ihrer Tätigkeit für die versicherte Organisation.

Versichert gilt:

  • Prüfung der Haftung
  • Abwehr von unberechtigten Ansprüchen
  • Übernahme von berechtigten Ansprüchen


Schadenbeispiel einer Vereinshaftpflichtversicherung: Bei einem Vereinsfest stolpert ein Besucher über ein falsch verlegtes Kabel und bricht sich den Arm. Dieser ist länger Arbeitsunfähig und fordert nun Schadenersatz.

Auszug unserer Deckungssummen:

  • 10.000.000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
  •       300.000 EUR für Abhandenkommen von Schlüssel & Codekarten
  •       100.000 EUR für Schäden an gemieteten oder geliehen beweglichen Sachen (außer Kfz)

Im Versicherungsschutz inklusive:

  • Satzungsgemäße Veranstaltungen bis 1.000 Besucher bereits mitversichert
  • Gelegentliche Gastronomie
  • Schlüsselverlust

Unsere Highlights:

  • Schäden durch Fahrlässigkeit
  • Gelegentliche Ausgabe von Speisen und Getränken
  • Bauherrenhaftpflicht bis zu einer Bausumme von 1.000.000 €
  • Eigentum, Miete, Pacht und Nutznießung von Grundstücken und Gebäuden (Verkehrssicherungspflichtig) bis zu einem Bruttojahresmietwert von 100.000 €


Im Versicherungspaket ebenso mitversichert (bis zur Versicherungssumme):

  • Mietsachschäden an Immobilien
  • Be- und Entladeschäden an fremden Kfz
  • Mitglieder-/Belegschafts- und Besucherhabe
  • Umwelthaftpflicht-Versicherung

 ► Jetzt richtig absichern

oder

Beratung vom Experten

 

Hinweis: Rechtsverbindlich sind alleine die Inhalte und der Wortlaut des Versicherungsscheins und der Versicherungsbedingungen.

Erstinformation  – die Bernhard Assekuranz ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Vereinsversicherungen und kommunale Jugendarbeit 

Wieso ist die Haftpflicht für Vereine so wichtig?

Die Haftpflichtversicherung für Vereine ist die wichtigste Absicherung, denn Vereine unterliegen einem erheblichen Haftungsrisiko. Hierbei gilt zu beachten, dass bei Vereinsaktivitäten die Privathaftpflichtversicherung des einzelnen Vereinsmitgliedes nicht sofort greift. Als Verein haften sie für alle Schäden, welche während Ihrer Vereinsaktivitäten einem Dritten (kein Mitglied) zugefügt werden. Sie sorgt somit für rechtliche und finanzielle Sicherheit für Vereine und gemeinnützige Organisationen.

Die Vereinshaftpflicht gibt es bei uns bereits ab 99 € pro Jahr.

► Angebot berechnen

© BERNHARD Assekuranzmakler 2018

Was kostet eine Vereinshaftpflichtversicherung?

Unsere Haftpflicht für Vereine gibt es bereits ab 8,25 € pro Monat. Als Experte für Vereine, Verbände und kommunale Jugendarbeit, verzichten wir jedoch bewusst auf einen Online-Versicherungsvergleich. Da wir mit den führenden Versicherungsgesellschaften besonders leistungsstarke und kosteneffiziente Rahmenverträge ausgehandelt haben, die auf die Bedürfnisse von Vereinen und weiteren gemeinnützigen Organisationsstrukturen zugeschnitten sind.

Wie setzen sich die Kosten der Haftpflicht zusammen?

Folgende Faktoren entscheiden über die Kosten einer Haftpflicht für Vereine:

  • Mitgliederzahl,
  • Anzahl Mitarbeiter/Aushilfen,
  • Zweck des Vereins,
  • zusätzliche Risiken wie z. B. Segel- und Motorboote, Großveranstaltungen, Eventsportgeräte.

Hier finden Sie einige Beispielrechnungen zu unseren Preisen:

Unserer Vereinshaftpflichtversicherung im Vergleich:

  • Schwimmverein mit 10 Mitgliedern: 8,25 € pro Monat
  • Fußballverein mit 300 Mitgliedern: 32,50 € pro Monat

Unsere Haftpflicht für kommunale Jugendarbeit in Städten, Gemeinden und Landkreisen im Vergleich:

  • Gemeinde mit 5.000 Einwohnern und einem Jugendtreff:  10,00 € pro Monat
  • Landkreis mit 300.000 Einwohnern und 7 Jugendtreffs:     63,75 € pro Monat

Unsere Haftpflicht für Bildungsstätten im Vergleich:

  • Musikschule mit 150 Schülern:                24,20 € pro Monat
  • Volkshochschule mit 2.000 Schülern:  108,40 € pro Monat

Unsere Betriebshaftpflicht für Kindergärten, Museen und ähnlichem im Vergleich:

  • Kindergarten mit 50 Kindern:                 14,60 € pro Monat
  • Museum mit 350 Besuchern pro Tag:  44,20 € pro Monat


Die angegebenen Preise sind Beispiele ohne Zusatzrisiken und Netto.

Einen Auszug zu den Leistungen finden Sie in unserer Info zur Haftpflichtversicherung. Worauf Sie, beim Abschluss achten sollten, können Sie hier nachlesen. Gerne können Sie sich mit unserem Rechner ein unverbindliches Angebot berechnen.

 

► Jetzt Prämie berechnen

Was deckt unsere Vereinshaftpflicht ab?

Die Haftpflichtversicherung ist für Vereine ohne gewinnerzielungsabsicht (gemeinnützig) und gibt im Schadensfall rechtliche und finanzielle Sicherheit. Die Vereinshaftpflicht sichert alle Mitarbeiter und ehrenamtlich tätigen Personen und Organe (Vereinsvorstand etc.) des Vereins / Verbands ab und gilt für den Fall, dass während der Vereinstätigkeit ein Dritter zu Schaden kommt, z. B. durch die Beschädigung fremden Eigentums.

Unsere Haftpflicht für Vereine

Unser Rahmenkonzept der Haftpflichtversicherung 2021 umfasst dabei bereits die gängigen Tätigkeitsfelder und kann um Besonderheiten oder spezielle Aktivitäten bei Bedarf erweitert werden. Für alle Tätigkeitsfelder halten wir passende Rahmenverträge und individuelle Deckungskonzepte bereit. Diese finden Sie im Folgendem genauer beschrieben:

Haftpflicht für Bildungseinrichtungen

Als Betreiber einer Volkshochschule, eines Bildungszentrum, eines Tagungshauses oder Ähnlichem tragen Sie neben der Vereinshaftung, etwa auch das Betriebsstätten-Risiko oder die Verantwortung für Betriebspraktika etc. Unser Haftpflichtkonzept für Bildungseinrichtungen berücksichtigt auch diese Verantwortungsbereiche.

Haftpflicht für Übernachtungshäuser

Als Träger oder Betreiber von Übernachtungshäuser empfiehlt sich neben der Absicherung der Mitarbeit oder Ehrenamtlichen auch über die Risiken von Lebensmittelversorgung Ihrer Gäste, Veranstaltungen oder vorhandenen Kinderspielplätze oder ähnlichen nachzudenken. Auch das Thema Aufsichtspflicht kann besonders in Tagesstätten auf Sie zukommen. Diese und viele anderen Haftungsthematiken sind in unserem Haftpflichtkonzept für Übernachtungshäuser integriert oder versicherbar.

Haftpflicht für Kunst- und Kultureinrichtungen

Träger und Betreiber von Kunst- und Kultureinrichtungen wie etwa Jugendzentren, Bürgerhäusern, u. ä. beschäftigen sich gleichzeitig mit der Betreuung von Kindern und Jugendlichen (Aufsichtspflicht), sowie mit der Führung von Gastronomie und Eventmanagement. Außerdem gibt es weitere zahlreiche Bereiche, in denen Sie und Ihre Mitarbeiter sich auskennen müssen. Durch diese Vielfältigkeit sind auch Haftungsrisiken wie Schäden aus dem Betrieb einer solchen Einrichtung oder der Durchführung von Konzerten, Ausstellungen sowie dem Betrieb von Sportanlagen wie Skateanlage oder Kletterparcours. In unserem Haftpflichtkonzept für Einrichtungen der Kunst und Kulturszene können die vielfältigsten Risiken berücksichtigt werden, wobei die typischen Tätigkeitsbereiche bereits abgesichert sind.

Haftpflicht für kommunale Jugendarbeit

Haftpflichtversicherung für die kommunale Jugendarbeit von Gemeinden, Landratsämtern und weiteren KdöRs

Kommunale Jugendarbeit ist die von Gemeinden, dem Landkreis oder weiteren KdöRs getragene Jugendarbeit. Jedes Jahr werden hinsichtlich der kommunalen Jugendarbeit zahlreiche Veranstaltungen, Fahrten und Freizeiten, Bildungsseminare und Kultur-Events veranstaltet. Auch wenn dies gut organisiert und vorbereitet ist, können schnell Schäden, Unfälle oder Probleme mit dem Versicherungsschutz auftreten. Dabei spielt natürlich auch immer die Aufsichtspflicht eine Rolle. Diese und viele andere Haftungsthematiken sind in unserem Haftpflichtkonzept für kommunale Jugendarbeit integriert oder versicherbar. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Versicherungsumfang der Vereinshaftpflicht

Übersicht der wichtigsten Leistungen unserer Haftpflicht für Vereine:

    • Schäden an Dritten
    • Verletzung der Aufsichtspflicht
    • Mietsachschäden
    • gelegentliche Gastronomie
    • Veranstaltungen bis zu 1000 Besuchern
    • Verletzung der Verkehrssicherungspflicht

    Jetzt kostenloses und unverbinliches Angebot anfordern

    ► Angebot erstellen

    Worauf ist beim Abschluss einer Vereinshaftpflicht zu achten?

    Bei der Haftpflichtversicherung für Vereine und Verbände gibt es einiges zu beachten, nicht nur die finanziellen Aspekte.

    Lesen Sie sich immer die Versicherungsbedingungen durch und vergleichen Sie folgende Punkte:

    • Höhe der Deckungssumme: Diese sollte so hoch sein, dass alle Schadenersatzansprüche von Dritten, durch Sach-, Personen- und Vermögensschäden gedeckt sind. In unseren Tarifen haben wir eine Deckungssumme von 10.000.000 Euro, damit Sie in Ruhe Ihren Vereinstätigkeiten nachgehen können.
    • Versicherungsumfang: Vor dem Abschluss einer Vereinshaftpflicht ist es wichtig, den Versicherungsumfang des jeweiligen Versicherungsanbieters zu vergleichen. Achten Sie auch auf den versicherten Personenkreis, den Geltungsbereich sowie die Höhe der Versicherungssummen. Wir haben als Experte, mit führenden Versicherungsgesellschaften ein Konzept entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse der Vereine und Non Profit Organisationen zugeschnitten ist. Beispielsweise sind Schäden durch ehrenamtliche oder anderweitig helfende Personen in unserem Versicherungsschutz mit inbegriffen.
    • Leistungen: Lesen Sie sich genau durch, welche Risiken versichert sind, ob es gegebenenfalls bestimmte Ausschlüsse gibt oder hohe Selbstbehalte gelten. Vermeiden Sie auf jeden Fall eine Unterversicherung um im Schadenfall nicht auf Ihren Kosten sitzen zu bleiben.
    • Zusatzleistungen: Jeder Verein, Verband oder NPO verfolgt einen eigenen Satzungszweck, deswegen ist es wichtig, dass auch dieLeistungen genauso individuell sind, wie der Verein selbst. Egal ob Vereinsheime, Zeltplätze, Segelboote oder Tiere, wir helfen Ihnen dabei alles was Ihnen wichtig ist, abzusichern.
       

    ► Jetzt Verein absichern

    Beispiele Schadenfälle

    • Durch einen Fehler eines Vereinsmitglieds wird fremdes Eigentum beschädigt. Die Kosten für die Reparatur oder gegebenenfalls den Ersatz (zum Zeitwert) trägt die Haftpflicht für Vereine.
    • Bei einem Sportfest stolpert ein Besucher über ein falsch verlegtes Kabel und bricht sich den Arm. Durch die Beeinträchtigung seiner Gesundheit, verklagt er den Verein auf Schmerzensgeld. Die Vereinshaftpflicht deckt solche Personenschäden. Infolge dieses Unfalles fällt der Besucher drei Wochen an seinem Arbeitsplatz aus. Sein Arbeitgeber muss kurzfristig Aufträge zurückgeben, auch den daraus entstehenden Vermögensschaden trägt die Vereinshaftpflichtversicherung.

    Solche Fälle werden von der Haftpflicht für Vereine und Verbände (Pendant zur Betriebshaftpflicht) abgedeckt.

    Welche Risiken sind in der Haftpflichtversicherung für Vereinsmitglieder nicht abgedeckt?

    Nicht versichert werden in der Vereinshaftpflichtversicherung außergewöhnliche Veranstaltungen, die sich in der Größe (mehr als 1.000 Besucher) und Risiko von gewöhnlichen Vereinsveranstaltungen abheben, so zum Beispiel Stadtfeste, Schützenfeste, Tanzveranstaltungen, Umzüge oder Konzerte. Auch der Auf- und Abbau von Festzelten, Bühnen, Verkaufsständen, Maibäumen, regelmäßige Gastronomie, der Betrieb von Kindertagesstätten etc. sind nicht in der Standard-Vereinshaftpflicht abgesichert, können aber zusätzlich eingeschlossen werden. Für Vereine, die Veranstaltungen dieser Art durchführen, gibt es die Veranstalterhaftpflicht, mit der Sie sich als Veranstalter dringend schützen sollten.

    Welche Deckungssumme ist sinnvoll?

    Die maximale Versicherungs- beziehungsweise Deckungssumme in Höhe von 10 Millionen Euro bietet in aller Regel ausreichend Schutz für Haftpflichtansprüche gegen den Verein.
    Sollte das Haftungsrisiko ausnahmsweise größer sein, ist eine Anpassung der Deckungssumme in der Vereinshaftpflichtversicherung unbedingt notwendig. Sollten Sie eine höhere Deckungssumme benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir erstellen für Ihren Verein oder gemeinnützige Organisation ein persönliches und unverbindliches Angebot.

    Kontakt

    Wie setzen sich die Kosten der Haftpflicht zusammen?

    Folgende Faktoren entscheiden über die Kosten einer Haftpflicht für Vereine:

    • Mitgliederzahl,
    • Anzahl Mitarbeiter/Aushilfen,
    • Zweck des Vereins,
    • zusätzliche Risiken wie z. B. Segel- und Motorboote, Großveranstaltungen, Eventsportgeräte.

    Beratung zur Vereinshaftpflicht

    Sollten Sie auf diesen Seiten nicht ausreichende Antworten auf Ihre Fragen zur Vereinshaftpflicht finden, steht Ihnen unser Team der Abteilung Jugend, Bildung, Kultur, Freizeit und Natur gerne zur Verfügung.

    Weil Vereine wie Familie sind - vertrauensvoll versichert mit der Bernhard Assekuranz

    Kontakt

    Fragen & Antworten zur Haftpflichtversicherung für Vereine

    Wann brauche ich eine Veranstalterhaftpflichtversicherung?

    Sie brauchen zusätzlich zu Ihrer Vereinshaftpflicht eine Veranstalterhaftpflicht, wenn die zu versichernde Veranstaltung nicht dem Vereinszweck entspricht oder mit mehr als 1000 Besuchern gerechnet wird. Außerdem sind Risiken wie z. B. Ausgabe von Speisen und Getränken, eine Hüpfburg, Osterfeuer, Kutschen usw. zusätzlich abzusichern.

    ► Taife zur kurzfristigen Veranstalterhaftpflichtversicherung und Online-Abschluss

    Was ist die Haushaltssumme eines Vereins?

    Bei der Haushaltssumme handelt es sich um die Summe aller Einnahmen die ein Verein pro Jahr einnimmt.

    Hierzu zählen:

    • Mitgliederbeiträge
    • Erlöse aus Veranstaltungen
    • Sonstige Einnahmen

    Was bedeutet Verkehrssicherungspflicht? Obliegt diese dem Verein?

    Verkehrssicherheitspflicht ist eine deliktsrechtliche Verhaltenspflicht zur Abwehr von Gefahrenquellen. Die Unterlassung kann zu Schadensersatzansprüchen führen. Die Verkehrssicherungspflicht obliegt dem Verein z. B. wenn er ein Gebäude angemietet hat. Durch die Anmietung des Gebäudes ist er zuständig für das Räumen und Streuen der Zugangswege und Fußgängerwege vor dem Haus.

    Wie ist man als ehrenamtlicher versichert?

    Ehrenamtliche Helfer sind über die Haftpflicht für Vereine mit abgesichert, diese Versicherung schließt der Verein für seine Mitglieder, Helfer und Freiwillige ab.

    Sind Schäden, welche die Mitarbeiter untereinander verursachen mitversichert?

    Ja, Schäden von Mitarbeitern und Mitgliedern untereinander, gelten als mitversichert.

    Sind Glasbruchschäden in der Vereinshaftpflicht abgedeckt?

    Glasbruchschäden an eigenen oder regelmäßig zur Nutzung überlassenen Räumlichkeiten sind durch eine separate Glasversicherung zu versichern.

    Sind Vermögensschäden in der Vereinshaftpflicht abgedeckt?

    Ja, soweit diese aus einem Personen- oder Sachschaden entstanden sind.
    Reine Vermögensschäden sind separat zu versichern (siehe Vermögensschadenhaftpflichtversicherung).

    Sind Schäden durch KFZ-Gebrauch in der Vereinshaftpflichtversicherung abgedeckt?

    Grundsätzlich sind Schäden durch den Kfz-Gebrauch in der Vereinshaftpflichtversicherung nicht abgedeckt. Schäden an Dritten, durch den Gebrauch von Kfz, sind über die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung abzuwickeln.
    In unserem Vereinshaftpflichtkonzept sind Schäden an fremden Kfz, die in Folge von Be- und Entladen entstehen, versichert.

    Mir ist eine Brille während der Vereinstätigkeit runtergefallen. Ist das versichert?

    Grundsätzlich sind im Bereich der Vereins-Haftpflichtversicherung nur Schäden gegenüber Dritten abgesichert. Wurde das Herunterfallen der Brille durch ein anderes Mitglied / Mitarbeiter verschuldet, ist dieser Schaden über den Passus Belegschaftshabe zu regulieren.

    Welche Auflagen müssen bei der Betreuung von Minderjährigen erfüllt sein?

    Grundsätzlich müssen alle gesetzlichen Auflagen erfüllt sein, um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden. Im Rahmen unseres Vereinshaftpflichtkonzeptes ist die Aufsichtspflicht mitversichert.
    Die Aufsichtspflicht kann durch vorgegebene Abläufe oder einer vertraglichen Vereinbarung der Organisation übertragen werden.
    Die Aufsichtsführende Personen sollte sorgfältig ausgewählt werden, z. B. eine angemessene Ausbildung liegt vor (JULEICA-Card).

    Folgende Kontrollfragen können Ihre Einschätzung zur Aufsichtspflicht erleichtern:

    1) Bin ich darüber informiert, wo sich die mir anvertrauten Kinder und Jugendlichen befinden und was sie tun?
    2) Habe ich alle Vorkehrungen zum Schutze der mir Anvertrauten und Dritter getroffen?
    3) Habe ich auch in der jetzigen Situation alles Zumutbare getan, was vernünftigerweise unternommen werden muss, um Schäden zu verhindern?

    Greift unsere Vereinshaftpflicht auch bei Kooperationsveranstaltungen?

    Nein, über die Vereinshaftpflichtversicherung ist dies nicht automatisch versichert. Das Risiko muss zusätzlich beantragt bzw. abgeklärt werden.

    Weitere relevante Versicherungen

    Vermögensschadenhaftpflicht

    Schützen Sie Ihr Vereinsvermögen vor finanziellen Schäden, die durch eine Pflichtverletzung im Geschäftsablauf entstehen können.

    ab 325 € pro Jahr

    ► zur VH-Versicherung

    Veranstalterhaftpflicht

    Die Veranstalterhaftpflicht für Vereine bietet Ihnen Versicherungsschutz für Sach- und Personenschäden während des vereinbarten Zeitraums. 

    ab 98 € pro Veranstaltung

    ► zur Veranstalterhaftpflicht

    Cyberversicherung

    Schützen Sie sich mit der Cyberversicherung vor den wirtschaftlichen Folgen eines Cyber-Angriffs.

    ab 26,25 € pro Monat

    ► zur Cyberversicherung

    Haftpflichtversicherung: Tarif berechnen & Online abschließen

    Starke Leistungsmerkmale unseres Online-Abschluss-Tool für die Bereiche Vereine, Verbände, Kommunen und Bildungseinrichtungen:

    • Innovativ: Innerhalb von 5 Minuten zur Police - Policen zum sofort/selbst ausdrucken
    • 24/7: Online Abschluss ist schnell, unkompliziert & 24 Stunden möglich
    • Allumfassend: Abdeckung aller Versicherungen für die Bereiche Vereine, Verbände, Kommunen und Bildungseinrichtungen
    • Informativ/unverbindlich: Erstellung unverbindlicher Angebote
    • Praktisch: Online Abschluss kann unterbrochen & wieder fortgesetzt werden
    • Sicher: SSL-Verschlüsselung

    Kundenzufriedenheit

    Kontakt nach oben
                   |              Home             |              Kontakt             |              Fragen & Antworten             |              Glossar