Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf

08104 89 16 510Wir sind (kostenlos) für Sie telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag:8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:00 Uhr

Unsere Fachabteilung kümmert sich gerne persönlich um Ihr Anliegen

jetzt anrufen

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch schriftlich
E-Mail

Gerade keine Zeit? Vereinbaren Sie einen Rückruf
Rückruf

Bernhard Assekuranzmakler

Unsere Werkverkehrsversicherung

  • Schutz der Ladung gegen Risiken & Schäden
  • Kostenlose und unverbindliche Beratung
  • 21.000 zufriedene Kunden durch 70 Jahre Erfahrung

                   ► zur Beratung

Gute Gründe für Bernhard - ausgezeichneter Versicherungsmakler


  • Auszeichnung für ausgezeichneten Service
  • Auszeichnung als Top-Versicherungsmakler
  • Dtl. Versicherungsmakler mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenzufriedenheit: 5-Sterne-Bewertungen auf Google, Trustpilot, KennstDuEinen


Was ist eine Werkverkehrsversicherung?

Die Werkverkehrsversicherung, auch Fahrzeuginhaltsversicherung genannt, stellt eine besondere Form der Transportversicherung dar.

Die Werkverkehrsversicherung deckt Schäden an Ihrer Ladung ab, welche von Ihrem Unternehmen zur Erfüllung eines Auftrages transportiert wird. Der Transport muss mit Ihren eigenen Fahrzeugen durch Ihre eigenen Mitarbeiter durchgeführt werden. Bei den versicherten Waren und Gütern kann es sich zum Beispiel um Arbeitsmittel wie Werkzeuge und Maschinen handeln.

Nicht versichert sind Transporte, die von einem anderen Transporteur (Frachtführer / Spediteur) durchgeführt werden sowie Transporte, die Sie gegen Entgelt für Dritte durchführen.

Ihrem Bedarf entsprechend kann der Geltungsbereich auf Deutschland, Deutschland und Anrainerstaaten (angrenzende Staaten) oder Europa ohne GUS-Staaten vereinbart werden.

Leistungen der Werkverkehrsversicherung

Die Werkverkehrsversicherung greift unter anderem bei:

  • Unfällen des Transportfahrzeuges
  • Brand, Explosion
  • höherer Gewalt (Naturereignisse wie z. B. Blitzeis)
  • Diebstahl des gesamten Fahrzeuges
  • Einbruchdiebstahl in das Fahrzeug
  • Raub und räuberische Erpressung


Zusätzlich kann um folgende Bausteine erweitert werden:

  • Versicherung des Domizilrisikos (Aufenthalt während der Nacht)
  • Abkommen des Fahrzeuges von der befestigten Fahrbahn
  • Unfälle beim Be- und Entladen
  • Achsenbruch und Platzen von Reifen

Vorteile der Werkverkehrsversicherung

Auch bei den kleinsten Aufträgen ergeben sich schnell hohe Ladungswerte, welche leicht sogar den Wert des Fahrzeugs übersteigen. Die Werkverkehrsversicherung schützt Sie vor hohen finanziellen Verlusten, die Ihnen entstehen würden, wenn zum Beispiel eine komplette Ladung durch einen selbstverschuldeten Verkehrsunfall zerstört wird.

Der Versicherungsschutz der Werkverkehrsversicherung besteht für alle von Ihnen im Werkverkehr eingesetzten Fahrzeuge. Eine Nennung und aufwendige Aktualisierung bei Fahrzeugzugängen und Fahrzeugabgängen entfällt somit.

Wie berechnet sich die Versicherungsprämie?

Die Versicherungsprämie berechnet sich nach der Versicherungssumme. Diese sollte dem Tagesmaximum aller im Einsatz befindlichen Fahrzeuge entsprechen. Dem gewünschten Geltungsbereich und der zusätzlich gewählten Bausteine.

Diese Faktoren beeinflussen die Versicherungsprämie:

  • Versicherungssumme
  • Geltungsbereich
  • zusätzliche Bausteine

Beratung zu Transportversicherungen

Gerne beraten wir Sie auch persönlich, nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf:

Kontakt

Entdecken Sie noch weitere Varianten der Transportversicherung

► zur Transportversicherung

Kontakt nach oben
               |              Home             |              Kontakt             |              Fragen & Antworten             |              Glossar