0800 227 66 00Wir sind (kostenlos) für Sie telefonisch erreichbar:
Montag bis Donnerstag:8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:00 Uhr
Bernhard Assekuranzmakler
Vereine & VerbändeUnternehmenÜber unsKontaktSOS Schadenmeldung

Die Fotoapparate- und Videokameraversicherung
für Kameras, Videokameras, Equipment, u.v.m.

Fotoapparate- und Videokameraversicherung – Verein

  • Sofortige Versicherungszusage und Police
  • Exklusive Konzepte durch 70 Jahre Erfahrung
  • Maßgeschneiderter Versicherungsschutz

ab 61,60 € pro Jahr

► Jetzt abschließen

Was ist eine Fotoapparate- und Videokameraversicherung?

Die kurzfristige Fotoapparate- und Videokameraversicherung leistet eine Entschädigung für die versicherten Gegenstände bei Zerstörung, Beschädigung und Entwendung durch unvorhergesehene Ereignisse. Gerade eine Kamera ,die z. B. ein Foto vom Vereinsaufstieg enthält, ist von unschätzbarem Wert für den Verein. Auch deshalb ist ein Schutz von Gerät und Zubehör im Rahmen einer Kameraversicherung wichtig.

Versicherungsumfang

Die Versicherung übernimmt die entstanden Kosten, die durch Zerstörung, Beschädigung oder Verlust, an der versicherten Gegenständen entstehen.

Zu den versicherten Risiken zählen:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion oder Implosion
  • Einbruchdiebstahl, Diebstahl, Raub, räuberische Erpressung
  • Leitungswasser, Überschwemmung
  • Sturm (ab Windstärke 8), Hagel, höhere Gewalt
  • Transport- und Transportmittel-Unfall, Bruch
  • mutwillige Beschädigung von Außenstehenden und Vorsatz Dritter

Grundsätzlich sind nur die Sachen und Gegenstände versichert, die in dem Vertrag pauschal deklariert worden sind.

Kosten der Fotoapparate- und Videokameraversicherung

Die Versicherungsprämie setzt sich ausfolgenden Faktoren zusammen:

  • Geltungsbereich
  • Wert der versicherten Sache
  • Geräte-Art
  • Versicherungsdauer

Fragen und Antworten zur Fotoapparate- und Videokameraversicherung

Welche Geräte können versichert werden?

Versichert werden können:
  • Fotoapparate und Objektive, Digitalkameras,
  • Zubehör wie z. B. Filter, Stative, Gegenlichtblenden, Belichtungsmesser etc.,
  • Schmalfilmkameras wie z. B. 8 mm-/ 16 mm-/ 32 mm-Filmkameras,
  • tragbare Videosysteme wie z. B. Videokameras, Camcorder, Recorder inkl. Zubehör,
  • Dia-und Film-Projektoren, sowie Beamer.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?

Die Selbstbeteiligung beträgt bei Schäden durch Abhandenkommen bzw. durch einfachen Diebstahl 10 %, mindestens aber 25,00 €, im Einzelfall können auch höhere Selbstbeteiligungen vereinbart werden.

Wann besteht Versicherungsschutz?

Versicherungsschutz besteht:

  • während des Gebrauchs der Sachen
  • während der Reise oder der Fahrt
  • während aller Aufenthalte in und außerhalb der Wohnung, nicht aber beim Zelten bzw. auf Campingplätzen

Wie hoch sollte die gewählte Versicherungssumme sein?

Als Versicherungswert gilt derjenige Betrag, der allgemein erforderlich ist, um im Zeitpunkt des Schadenfalles neue Sachen und Geräte gleicher Art und Güte am ständigen Wohnort des Versicherungsnehmers anzuschaffen, abzüglich eines den Zustand der versicherten Sachen (Alter, Abnutzung, Gebrauch etc.) entsprechenden Betrages (Zeitwert).
Es kann kein Liebhaberwert versichert werden!

In welchen Ländern besteht Versicherungsschutz?

Wir bieten zwei unterschiedliche Geltungsbereiche an:
  • Weltweite Deckung
  • Europa, mit USA und Kanada

 

Ausführliche Informationen zu unserer Fotoapparate- und Videokameraversicherung können Sie in unseren Versicherungsbedingungen nachlesen.

Fotoapparate- und Videokameraversicherung Info

Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich, nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf:

 

Kontakt

 

 

Kontakt nach oben
               |              Home             |              Kontakt             |              Fragen & Antworten             |              Glossar